Landauer Tafel in der Corona- Krise

Viele Menschen haben dem Verein ihre Hilfe angeboten, damit die Ausgabe von Lebensmitteln wieder beginnen kann. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich.

Allerdings sind unsere Räume sehr klein und dazu noch schlecht belüftet, so dass eine Tätigkeit in ihnen über mehrere Stunden derzeit aus medizinischer Sicht nicht vertretbar ist. Auch der Einsatz von jungen Menschen schützt nicht vor einer Infizierung bzw. Übertragung des Virus auf andere. Außerdem ist zu erwarten, dass es während der Ausgabezeiten zu Menschenansammlungen vor der Tafel kommen wird. Aus diesem Grund wird die Ausgabe von Lebensmitteln weiterhin nicht stattfinden.

Die Senioren unter den Tafelbesuchern bekommen Lebensmittelgutscheine in Zusammenarbeit mit Silberstreif und Terrine. Die übrigen Tafelbesucher erhalten ihre Einkaufsgutscheine direkt von der Tafel. Der Verein „Landauer Tafel e. V.“ nimmt gern dafür Spenden entgegen.

Sobald es die allgemeine Situation zulässt, soll die Verteilung von Lebensmitteln wieder gestartet werden.

Bleiben Sie alle gesund und passen Sie auf sich und Ihre Familien gut auf.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.