Beiträge

Schenk ein Lächeln- Geschenke für Kinder von Daimler- Mitarbeitern

Am 07. Dezember konnten wir fast 250 liebevoll verpackte Päckchen für die Kinder unserer Tafelkunden im Mercedes-Benz Werk Wörth abholen. Die Mitarbeiter haben auch in diesem Jahr im Rahmen der Aktion „Schenk ein Lächeln“ dafür gesorgt, dass jedes Kind ein Geschenk erhält.

Herzlichen Dank an die Päckchen- Packer und die Organisatoren dieser Aktion.

Hilfe durch „Miteinander- Füreinander- Soziale Südpfalz“

Alles begann mit einer E- Mail, in der sich Daniel Grimm von der Gruppe „Miteinander- Füreinander- Soziale Südpfalz“ nach Hilfsmöglichkeiten für die Landauer Tafel erkundigte. Unsere Bitte war die Spende von haltbaren Lebensmitteln und Schulmaterial.

Nach einem Aufruf bei Facebook und bei Antenne Landau brachte Herr Grimm mehrere Lieferungen von Lebensmitteln, Schreibwaren und Schulranzen in die Tafel. Aber auch Einzelpersonen kamen zu uns und gaben  Ranzen, Hefte, Farbkästen oder Stifte ab. Besonders zum Schulstart, der jedes Jahr wieder mit hohen Kosten pro Schulkind verbunden ist, waren die Schreibwaren bei unseren Kunden sehr begehrt.

Vielen Dank an alle, die gespendet haben und besonders an Herrn Grimm, der die Facebook- Gruppe „Miteinander- Füreinander- Soziale Südpfalz“ organisiert. Es ist schön zu sehen, wie unbürokratisch geholfen wird.

Bilder: Daniel Grimm

Weihnachtsgeschenke für Tafelbesucher

Auch in diesem Jahr konnten die Kinder unserer Kunden wieder mit einem Geschenk bedacht werden.  Die Mitarbeiter der Daimler AG Werk Wörth und Stuttgart spendeten im Rahmen der Aktion „Schenk ein Lächeln“ Päckchen für Kinder. Weitere Unterstützung erhielten wir unter anderem in Form von Gutscheinen für die „Wunschträume“ in Landau von der Firma Zeh- Design in Stutensee, vom Drogerie- Markt Müller sowie von Privatpersonen und Firmen, die uns mit zweckgebundenen Geldspenden bedachten. Somit konnten sich alle unserer Kunden im Dezember zusätzlich über Backzutaten wie Mehl, Zucker und Öl freuen. Gespendet hat auch Familie Pügner aus Landau, die zu einem Wohnzimmerkonzert einlud. Ihre Gäste spendeten dabei 500€, die ebenfalls in unsere Weihnachtsaktion einfloss.

Unsere Senioren bekamen in Zusammenarbeit von Silberstreif Landau und Real Geschenke vom Wunschbaum, der im Real in Landau stand.

Herzlichen Dank an alle Spender.

Wohnzimmerkonzert bei Familie Pügner zu Gunsten der Landauer Tafel

Schulstart – die Kinder freuen sich über Schulranzenspenden

Die Firma Lederhorn spendete auch in diesem Jahr mit Unterstützung der Kissel-Stiftung 25 gefüllte Schulranzen für die Schulanfänger unserer Tafel- Kunden.
Herzlichen Dank für diese Unterstützung.

Kinderbücher für die Tafel

Es ist schon eine schöne Tradition geworden, zu Beginn der Sommerferien Bücher der Aktion SelbstLos an die Kidner unserr Kunden zu verteilen. 4 Kisten mit über 200 nagelneuen Kinder- und Jugendbüchern wurden von den jungen Leseratten mit nach Hause genommen.
Herzlichen Dank an die Organisatoren dieser Aktion.

Kinderbücher der Stiftung „SelbstLos“

Hier muss keiner verhungern, aber es sollte auch keiner ganz leise an den Rand gedrängt werden. Deswegen brauchen Kinder Bücher, die sie als ihr Eigenes empfinden, immer wieder hervorkramen, mit sich herumtragen, anschauen und lesen können. Lesen schenkt neue Erlebnisse und Erfahrungen. Bücher transportieren Wissen, ein bücherfreies Zuhause dagegen reduziert automatisch Schulchancen. “ (Zitat aus dem Anschreiben von SelbstLos!)

Es ist schon ein schöner Brauch, in den Sommerferien die von der Stiftung SelbstLos! gesammelten Kinderbücher an unsere jüngsten Tafelkunden zu verteilen. Passend zum WM- Jahr stand die Aktion dieses Jahr unter dem Motto Lesen- Kopfball- Tor. Fast 200 Bücher, vom Bilderbuch für die Kleinsten über Nachschlagewerke für alle Altersgruppen bis zum spannenden Krimi für die Größeren, warteten  auf ihre neuen Besitzer.

Vielen Dank an die Verlage, die die Bücher gespendet haben, an die Stiftung SelbstLos!, die die Organisation übernahm und an Markus Knecht vom Landauer Knecht- Verlag, der die Bücherkisten für uns in Empfang nahm und die Portokosten trug.

Kaufhof Landau erfüllt Wünsche zum Schulstart

Gut ausgerüstet und mit bunten Schultüten  können die Schulanfänger, deren Eltern bei der Landauer Tafel Unterstützung bekommen, ins neue Schuljahr starten. Am 25. Juli wurden durch die Geschäftsführerin des Kaufhof’s Christiana Baudach die letzten  Schultüten, prall gefüllt mit all dem, was das Erstklässler-Herz begehrt, an Kerstin Baudisch von der Landauer Tafel übergeben.

Vielen Dank an die Kunden und Mitarbeiter der Galeria Kaufhof Landau, die die Wünsche der Kinder zum Schulstart erfüllt haben.

 

Foto: Kaufhof

 

Schulstart – die Tafel freut sich über Schulranzenspende

Die Firma Lederhorn spendete 19 Schulranzen für Kinder unserer Tafel- Kunden.
Bei den Ranzen sollte es jedoch nicht aufhören und so legte sich das Einkaufsteam der Kissel GmbH ins Zeug und organisierte viel Nützliches für die ersten Wochen in der Schule – von Brotdosen und Trinkflaschen über Schreibwaren bis hin zum gesunden Saft für die Pausen und kleine Snacks! Und gemeinsam wünschten sie allen Schulanfängern einen gelungenen und fröhlichen Start in das Schulleben!
Herzlichen Dank an die Spender

Bücher der Stiftung „SelbstLos“ als Lesefutter für die Ferien

Pünktlich zum Ferienstart kamen 4 große Pakete mit insgesamt über 200 Büchern für Kinder und Jugendliche an. Diese wurden von vielen unserer Kunden dankbar angenommen. Vielen Dank an die Organisatoren dieser Aktion und die Spender der Bücher.

Schulranzen von der Kissel- Stiftung und Leder-Horn

Ende Mai konnten wir fast allen von unseren Schulanfängern einen nagelneuen gefüllten Schulranzen überreichen. Ermöglichst wurde das durch eine Spende der Firma Leder Horn und der Dieter- Kissel- Stiftung.  Vielen Dank für diese Unterstützung.

Freikarten für den Weihnachtszirkus

Am 20. Dezember konnten Monika Burkhard und Gerd Findt 50 Freikarten von Herrn Tillner, Marketing- Manager des Weihnachtszirkusses, in Empfang nehmen. Diese Karten bekamen die Senioren unter den Tafel- Kunden, die sich über dieses unerwartete Geschenk sehr freuten. Vielen Dank.

Herr Tillner, Marketing- Manager des Weihnachtszirkusses, Frau Burkhard und Herr Findt vom Vorstand der Landauer Tafel

Herr Tillner, Marketing- Manager des Weihnachtszirkusses, Frau Burkhard und Herr Findt vom Vorstand der Landauer Tafel (v.l.n.r.)

Daimler- Mitarbeiter schenken Kindern (nicht nur) ein Lächeln

Im Rahmen der Aktion „Schenk ein Lächeln“ bekommen Kinder unserer Kunden seit drei Jahren Geschenke von Daimler- Mitarbeitern. In diesem Jahr wurden von den Mitarbeitern des Werkes Wörth 250 Päckchen liebevoll verpackt und von den Kindern bzw deren Eltern dankbar angenommen.

Vielen Dank an alle, die bei dieser Aktion mitgewirkt haben.

schenk-ein-laecheln-2016-2

Unser „Glücksbringer“ voll mit 250 Geschenken für 250 glückliche Kinder